Herzlich Willkommen!

geschäftsführender Vorstand
links: K. Herlan rechts: S. Meyer

Liebe Genossinen und Genossen, liebe Besucher unserer Webseite,

hier haben Sie die Möglichkeit, sich über unsere Arbeit im Gemeinderat und dem Kreistag zu informieren. Gleichzeitig bietet Ihnen diese Webseite einen Einblick in die Arbeit der SPD auf überregionaler Ebene. Die Politik und jede Partei leben von Menschen, die sich für sie engagieren. Deshalb freuen wir uns immer über Vorschläge, Anregungen und Kritik zu unserer Arbeit in und um Jöhlingen und Wössingen. Schauen sie doch einfach einmal unverbindlich auf einem unserer nächsten Treffen vorbei! Wir freuen uns auf Sie.

Silke Meyer und Karin Herlan, 1. und 2. Vorsitzende

 

02.06.2019 | Allgemein

Mitgliederversammlung des SPD Ortsvereins

 

Wir laden die Mitglieder und alle interessierten Bürgerinnen und Bürger auf das Herzlichste zu unserer Mitgliederversammlung ein, die am 

Montag, den 17. Juni 2019 um  19.30 Uhr
im Nebenzimmer der Pizzeria Lamm in Jöhlingen stattfindet.

Der Kandidat für die Bürgermeisterwahl, Timur Özcan, möchte sich den Mitgliedern der SPD, den Kandidaten, die für den Gemeinderat kandidiert haben und den interessierten Einwohnern vorstellen.

Wir freuen uns auf Ihr / Euer Kommen und auf eine gute Diskussionsrunde.

Davor möchten wir uns bei Beate Müller, Karin Herlan und Christian Rückert, die dem neuen Gemeinderat nicht mehr angehören werden, sowie bei Wolfgang Eberle, der leider aus dem Kreitag ausscheidet, für Ihrer Arbeit im Gremium bedanken.

 

02.06.2019 | Allgemein

Ausflug zum Roten Winzer

 

Ausflug zum Roten Winzer für alle Mitglieder und Freunde der SPD

Unser diesjähriger Ausflug zum Roten Winzer in die Pfalz findet am

Sonntag, den 23.06.2019

statt.

Abfahrt: Wössingen Ost ab 09:07 Uhr (Eilzug), Jöhlingen West 09:11 Uhr (Eilzug), 
Ankunft: Karlsruhe Bahnhofsvorplatz 09:37 Uhr (Fußweg 5 - 10 Minuten)
Abfahrt: Karlsruhe Hbf  10:06 Uhr (RE), Gleis 102
Ankunft: Winden (Pfalz) 10:28 Uhr, umsteigen, Abfahrt 10:35 Uhr, Gleis 2
Ankunft: Bad Bergzabern 10:48 Uhr 
Alle Abfahrten der Züge sind stündlich zur gleichen Minute getaktet.

Zu Fuß geht es von Bad Bergzabern nach Niederhorbach. Die Ankunft beim "Roten Winzer" ist gegen 13:00 Uhr geplant. 

Rückfahrt: Je nach Wetter, Lust und Laune von Kapellen-Drusweiler (13 Minuten nach jeder vollen Stunde), der Fußmarsch vom "Roten Winzer" nach Kapellen-Drusweiler dauert etwa 30 Minuten.

Für die Personen, die gerne dabei wären, aber die Wanderung nicht mitmachen können, besteht auch dieses Jahr wieder die Möglichkeit, bis nach Kapellen-Drusweiler mit dem Zug weiterzufahren. Hier werden sie dann von Familie Mühlhauser mit dem Auto abgeholt. Bitte bei Gerhard Rother anmelden. 
Wer an dem Ausflug mit kleiner Wanderung teilnehmen möchte oder nähere Infos (Fahrkarte) erfahren will, meldet sich bitte telefonisch bei Gerhard Rother (Tel. 399).

 

01.06.2019 | Allgemein

SPD unterstützt Bürgermeisterkandidaten Timur Özcan

 

Bürgerdialog mit Timur Özcan 

  • am Donnerstag 06.Juni, 19:00 Uhr im Teem One (ehemals Gutshof Wössingen) 
  • am Freitag 07.Juni,19:00 Uhr im Lamm in Jöhlingen 

 

27.05.2019 | Wahlen

Ergebnis Gemeinderatswahl

 

Wir gratulieren der gewählten Gemeinderätin und Gemeinderäten

Silke Meyer

Bernd Liebe

Uwe Volk

Lukas Akkan

Wir wünschen Ihnen für Ihre künftige Arbeit viel Erfolg. 

 

 

25.05.2019 | Wahlen

Wahlnachles Kommunal- und Europawahlen

 

Liebe Mitglieder,

am Montag nach der Wahl wollen wir gemeinsam den Abschluss der Kommunalwahl feiern!

Wir treffen uns - gerne mit euren Partnern -

am       Montag, den 27. Mai 2019

um      19.30 Uhr

im        Teem One (ehemals Gutshof) beim TV Wössingen.

 Viele Grüße

 

Silke und Karin

 

25.04.2019 | Wahlen

Die SPD-Kandidatinnen und Kandidaten möchten sich Ihnen vorstellen

 

Am Samstag, 4. Mai machen die SPD-Kandidatinnen und Kandidaten einen Spaziergang durch die Ortsteile, wo wir die Projekte zeigen wollen, die gerade von Bedeutung sind. Interessierte Einwohnerinnen und Einwohner können sich uns gerne anschließen. Beginnen wollen wir um 10 Uhr in Jöhlingen am Kirchplatz, gegen 12 Uhr werden wir in Wössingen am Rathaus sein. Abschließen werden wir den Spaziergang im Café Panama gegen 14 Uhr.

Am 7. Mai wollen wir in Wössingen Ost an der Stadtbahnhaltestelle Flyer und Äpfel verteilen, und zwar von 6.40 bis 8.45 Uhr

Am 9. Mai wollen wir das in Jöhlingen West machen.

Am 11. Mai bauen wir unseren Wahlstand von 10 bis 12 Uhr in Jöhlingen bei Penny und dm auf und von 12 bis 14 Uhr stehen wir vor dem Rewe in Wössingen.

Am 18. Mai können Sie wieder mit uns ins Gespräch kommen. Wir stehen in Jöhlingen vor Penny und dm von 10 bis 12 Uhr und in Wössingen vor dem Rewe von 12 bis 14 Uhr. 

Wir freuen uns über Ihren Besuch bei uns und kommen gerne mit Ihnen ins Gespräch.

►Unser Wahlprospekt

 

12.08.2019 | Nachruf von SPD Pfinztal

Nachruf Karl-Heinz Pieper

 

Tief erschüttert hat uns die Nachricht vom plötzlichen Tod unseres Genossen Karl-Heinz Pieper. Die SPD Pfinztal hat mit Karl-Heinz Pieper einen Sozialdemokraten mit Leib und Seele verloren, der die Entwicklung unserer Partei und auch der Gemeinde Pfinztal wesentlich mitgeprägt hat. Karl-Heinz Pieper trat im Jahre 1999 in die SPD ein. Von 2001 bis 2004 und von 2006 bis 2009 engagierte er sich als Gemeinderat der Gemeinde Pfinztal. Seit 2015 setzte er sich mit großem Enthusiasmus als ehrenamtlicher Beauftragter der Gemeinde Pfinztal für die Belange behinderter Menschen und deren Angehörige ein. Für seine uneigennützige Einsatzbereitschaft sowie seine Treue und Verbundenheit zur SPD schulden wir Karl-Heinz Dank und Anerkennung. Wir werden ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren. Seiner Familie wünschen wir viel Kraft in dieser schweren Zeit  

 

07.08.2019 | Pressemitteilungen von SPD Karlsruhe-Land

Dialogtour der SPD-Bundestagsfraktion macht Halt in Ettlingen

 

Gekommen, um zu hören

Die SPD-Bundestagsfraktion geht auf Tour. Mit einem Bus. Mit Biertischen. Und mit offenen Ohren für die Anliegen der Bürgerinnen und Bürger. "Demokratie braucht mehr denn je den direkten Dialog. Wir freuen uns, dass die Bundestagsfraktion mit ihrer Tour zu uns in den Kreis Karlsruhe kommt", so der SPD-Kreisvorsitzende Christian Holzer.

Von März bis September fährt der Bus durch Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Sachsen, Bayern und Baden-Württemberg jede Woche in ein anderes Bundesland. „Gekommen, um zu hören“ – und zwar weder an klassischen Infoständen oder in blanken Mehrzweckräumen – sondern mit Bus und Biergarten auf den Marktplätzen oder in Fußgängerzonen.

„Wir hören den Menschen zu. Wir möchten von ihnen erfahren, was wir im Deutschen Bundestag tun können, um das Leben der Menschen ganz konkret verbessern zu können.“, erklärte Gabriele Katzmarek MdB aus Rastatt. Dabei betont sie, dass die SPD-Bundestagsfraktion bereits viel erreicht hat, wie zum Beispiel bessere Bedingungen in der Pflege, höhere Investitionen in die Ausstattung unserer Schulen oder das Gute-Kita-Gesetz. Und auch für die Zukunft habe man noch viel vor: eine faire Grundrente aus Respekt vor einem Leben voller Arbeit, mehr Wohnungen zu bezahlbaren Mieten und das Klimaschutzgesetz sind aktuelle Beispiele dafür, woran die SPD-Fraktion derzeit arbeitet, um das Leben der Menschen konkret zu verbessern.

Aber es bleibt noch viel zu tun, gerade auch mit Blick auf gleichwertige Lebensverhältnisse in den Städten und auf dem Land sowie in strukturschwachen Regionen. „Mit der Dialogtour intensivieren wir als gesamte Fraktion unseren Austausch mit den Menschen“, so Katzmarek. „Neu ist die Art und Weise wie wir als Fraktion eine solche Dialogtour gestalten. Unser Tour-Bus lädt dazu ein barrierefrei und in unkomplizierter Atmosphäre zusammenzukommen und ohne Zeitdruck über das zu reden, was den Menschen in Ettlingen und der Region unter den Nägeln brennt.“

Beim Tourstopp in Ettlingen ist dabei die  Abgeordnete Gabriele Katzmarek. Um 13 Uhr geht es los in Ettlingen auf dem Marktplatz. Die SPD-Bundestagsfraktion wird dort bei einer gemeinsamen Brotzeit ansprechbar sein und über ihre Arbeit im Bundestag informieren.

 

Empfehlungen des Ortsvereins

direkt für den OV-Walzbachtal

 

Nachrichten

23.08.2019 10:09
Thorsten Schäfer-Gümbel im Interview
„Vermögensteuer wird keine Arbeitsplätze gefährden“ Das Interview auf rp – https://rp-online.de/politik/deutschland/kommissarischer-spd-chef-thorsten-schaefer-guembel-vermoegensteuer-wird-keine-arbeitsplaetze-gefaehrden_aid-45256001
 

21.08.2019 16:14
Soli: Koalition hält Wort und entlastet Millionen von Bürgerinnen und Bürgern
Von 2021 fällt der Solidaritätszuschlag für mehr als 90 Prozent aller Steuerzahler weg. Achim Post erläutert, warum die SPD-Fraktion aber will, dass die absoluten Top-Verdiener weiter ihren Beitrag leisten sollen. „Mit dem heute im Kabinett auf den Weg gebrachten Gesetz zur weitgehenden Abschaffung des Soli hält die Koalition Wort und entlastet Millionen von Bürgerinnen und
 

21.08.2019 16:13
Steigende Anerkennungszahlen belegen den Erfolg des Anerkennungsgesetzes
Heute veröffentlichte Zahlen des Statistischen Bundesamtes belegen: Seit Inkrafttreten des Anerkennungsgesetzes haben sich die jährlichen Antragszahlen verdoppelt. Insgesamt wurden etwa 140.700 Anträge in den Jahren 2012 bis 2018 gestellt. Das ist ein wichtiger Beitrag zur Fachkräftesicherung, es müssen aber noch weitere Maßnahmen ergriffen werden. „Die steigenden Anerkennungszahlen belegen den Erfolg des Anerkennungsgesetzes und das große
 

Ein Service von websozis.info

Counter

Besucher:397903
Heute:27
Online:1