Jahreshauptversammlung 2012

Jahreshauptversammlung 2012 mit Ehrungen

JHV mit Ehrungen 2012

Bei der Jahreshauptversammlung am 27.4.2912 konnten gleich 9 Mitglieder für ihre langjährige Treue geehert werden.
Kuno Volk konnte auf 50 Jahre SPD-Mitgliedschaft zurückblicken. Werner Parsch, der mit ihm im Gemeinderat saß und MdL Walter Heiler, der Kuno noch aus dem Kreistag kennt, zeichneten in ihrer Laudatio ein beeindruckendes Bild über Kunos bewegte und bewegende SPD-Tätigkeit.
Für seine Verdienste wurde nicht nur ein Straße nach ihm benannt, wovon er von uns ein Foto geschenkt bekam, er wurde auch mit der Verleihung der Willy-Brandt-Medaille geehrt.

 

JHV mit Ehrungen 2012

Für 40-jährige Mitgliedschaft wurden Reiner Lemke, Edda Bomüller, Rita Seitz und Christa Haist (auf dem Foto mit MdL Walter Heiler, Vorsitzende Anette Sorg und Mitjubilar Kuno Volk) geehrt.

 

JHV mit Ehrungen 2012

Seit 25 Jahre in der SPD waren Gemeinderätin Beate Müller, Emil Kohler, Fraktionsvorsitzender Wolfgang Eberle und Frieda Böckle. Hier gemeinsam mit Anette Sorg und Walter Heiler auf dem Foto.

 

Empfehlungen des Ortsvereins

direkt für den OV-Walzbachtal

 

Nachrichten

24.09.2020 14:34
Bernhard Daldrup zum Baukindergeld
Fristverlängerung für Baukindergeld hilft bauwilligen Familien Die Bundesregierung plant, den Förderzeitraum für das Baukindergeld um weitere drei Monate bis zum 31. März 2021 zu verlängern. Damit entspricht das Kabinett der Forderung der SPD-Bundestagsfraktion, die eine Verlängerung zur Überbrückung coronabedingter Verzögerungen angeregt hat. Die Verlängerung ermöglicht bauwilligen Familien größere Planungssicherheit und Klarheit. „Viele Familien hatten wegen coronabedingter Verzögerungen
 

20.09.2020 16:31
Startschuss zur Umsetzung der Nationalen Demenzstrategie
Heute ist Welt-Alzheimertag. SPD-Fraktionsvizin Bärbel Bas hält es für ein wichtiges Signal, dass in dieser Woche die Umsetzung der Nationalen Demenstrategie beginnt. „Es ist ein wichtiges Signal, dass in dieser Woche der Startschuss zur Umsetzung der Nationalen Demenzstrategie fällt. Damit sollen 162 konkrete Maßnahmen umgesetzt werden, um das Leben für die Demenzkranken lebenswerter zu gestalten.
 

20.09.2020 16:29
Rassismus-Studie wäre im Sinne der Polizist*innen
SPD-Fraktionsvize Dirk Wiese kann nicht nachvollziehen, dass der Innenminister eine Rassismus-Studie bei der Polizei ablehnt. Sie wäre im Sinn der Polizist*innen, die auf dem Boden des Grundgesetzes stehen. „Dass sich Horst Seehofer trotz der Aufdeckungen bei der Polizei in Mülheim weiterhin stur gegen eine unabhängige Studie stellt, ist falsch und nicht nachvollziehbar. Eine Studie, die
 

Ein Service von websozis.info

Counter

Besucher:397903
Heute:7
Online:1