Mitglieder der SPD-Fraktion

Fraktionsvorsitzende

Silke Meyer

Ausschuss für Umwelt und Technik (AUT)

Diplom- Verwaltungswirtin (FH)
01.02.1963, verheiratet, 4 Kinder
Weidentaler Straße 19/1
2. Vorsitzende der SPD Walzbachtal,
Mitglied beim Gesangverein Frohsinn und beim TSV Jöhlingen

Tel.: 6268
e-mail: meyer.walzbachtal(at)freenet.de

 

Beate Müller

stv. Fraktionsvorsitzende, 2. Bürgermeister-Stellvertreterin,
Ausschuss für Verwaltung und Soziales (AVS)

Familienfrau
24.10.1962, verheiratet, 2 Kinder
Durlacher Allee 6a
Schöffin am Amstgericht, Mitglied bei SPD Walzbachtal, Obst- und Gartenbauverein Wössingen,
FV04 Wössingen, TV Wössingen, TSV Jöhlingen
Tel.: 1574

 

 

Karin Herlan

Ausschuss für Umwelt und Technik (AUT)

Kaufmännische Angestellte
18.11.1960, verheiratet 1 Sohn
Auf der Halle 9
Gemeinderätin, 2. Vorsitzende SPD Ortsverein,
Aktives Mitglied bei den Akkordeon- Freunden Walzbachtal und im Turnverein

Tel.: 5471
e-mail:k.herlan(at)t-online.de

 

Uwe Volk

Ausschuss für Verwaltung und Soziales (AVS)

Arbeiter im öffentlichen Dienst
17.07.1964, verheiratet, 2 Kinder
Auf dem Daubmann 53
Mitglied der SPD, Vorstandsmitglied beim TSV Jöhlingen, Mitglied beim FC Viktoria Jöhlingen und beim Geflügel- und Kleintierzuchtverein Jöhlingen

Tel.: 7914
e-mail: volk.walzbachtal(at)freenet.de

 

Christian Rückert

Ausschuss für Verwaltung und Soziales (AVS)

Verwaltungsangestellter
23.03.1976, ledig
Erlenweg 5
Mitglied verschiedener Vereine in Walzbachtal sowie der Freiwilligen
Feuerwehr

 

Empfehlungen des Ortsvereins

direkt für den OV-Walzbachtal

 

Nachrichten

23.08.2019 10:09
Thorsten Schäfer-Gümbel im Interview
„Vermögensteuer wird keine Arbeitsplätze gefährden“ Das Interview auf rp – https://rp-online.de/politik/deutschland/kommissarischer-spd-chef-thorsten-schaefer-guembel-vermoegensteuer-wird-keine-arbeitsplaetze-gefaehrden_aid-45256001
 

21.08.2019 16:14
Soli: Koalition hält Wort und entlastet Millionen von Bürgerinnen und Bürgern
Von 2021 fällt der Solidaritätszuschlag für mehr als 90 Prozent aller Steuerzahler weg. Achim Post erläutert, warum die SPD-Fraktion aber will, dass die absoluten Top-Verdiener weiter ihren Beitrag leisten sollen. „Mit dem heute im Kabinett auf den Weg gebrachten Gesetz zur weitgehenden Abschaffung des Soli hält die Koalition Wort und entlastet Millionen von Bürgerinnen und
 

21.08.2019 16:13
Steigende Anerkennungszahlen belegen den Erfolg des Anerkennungsgesetzes
Heute veröffentlichte Zahlen des Statistischen Bundesamtes belegen: Seit Inkrafttreten des Anerkennungsgesetzes haben sich die jährlichen Antragszahlen verdoppelt. Insgesamt wurden etwa 140.700 Anträge in den Jahren 2012 bis 2018 gestellt. Das ist ein wichtiger Beitrag zur Fachkräftesicherung, es müssen aber noch weitere Maßnahmen ergriffen werden. „Die steigenden Anerkennungszahlen belegen den Erfolg des Anerkennungsgesetzes und das große
 

Ein Service von websozis.info

Counter

Besucher:397903
Heute:27
Online:1