Traditioneller Ausflug zum roten Winzer 2014

Auch dieses Jahr besuchte der SPD-Ortsverein den Roten Winzer im pfälzischen Niederhorbach.
Nach der Ankunft am Bahnhof in Winden wurde erst einmal die Weiterreise geklärt.

 

Kurze Abstimmung: Wer ist für das Reiten mit den Gänsen?

 

Kurz vor dem Ziel: Der Fotograf scheint scheint ein wenig angeschlagen, er erhascht die Wandergruppe nur noch von hinten.

 

Nachdem Anfang April 2014 Albrecht Müller, ehemaliger Berater Willy Brandts, in Walzbachtal einen denkwürdigen Diskussionsabend (externer Link auf www.NachDenkSeiten.de) geliefert hatte, haben ihn die Verantwortlichen des Ortsvereins zum Roten Winzer eingeladen. Albrecht Müller, der in einem Nachbarort von Niederhorbach lebt, nahm diese Einladung gerne an und stand uns an diesem sonnigen Nachmittag  'unplugged' und 'hautnah'  zur Verfügung. 

 

 

 

Natürlich durfte die Geselligkeit auch mit Albrecht Müller nicht zu kurz kommen.

 

Empfehlungen des Ortsvereins

direkt für den OV-Walzbachtal

 

Nachrichten

29.06.2022 17:26
Verbrenner-Aus: Kein Weg an E-Mobilität vorbei
In der Europäischen Union werden ab 2035 keine Diesel- und Benzin-PKW mehr zugelassen. Darauf einigten sich die EU-Umweltministerinnen- und -minister in Brüssel. Für PKW führt an der Elektromobilität damit kein Weg vorbei, sagt Detlef Müller. „Die grundsätzliche Entscheidung, ab 2035 auf Pkw und leichte Nutzfahrzeuge ohne CO2-Ausstoß zu setzen, ist richtig und wichtig zur Erreichung… Verbrenner-Aus: Kein Weg an E-Mobilität vorbei weiterlesen
 

29.06.2022 17:17
Unser Entlastungspaket
Die Preise für Benzin und Diesel, für Lebensmittel und fürs Heizen steigen rasant. Viele fragen sich in diesen Tagen: Komme ich hin mit meinem Geld? Reicht es noch am Monatsende? Die SPD-geführte Bundesregierung hat umfangreiche Entlastungen auf den Weg gebracht. In der Summe reden wir über mehr als 30 Milliarden Euro. Diese Entlastungen kommen jetzt an,… Unser Entlastungspaket weiterlesen
 

24.06.2022 15:36
Wir müssen die Erweiterungsfähigkeit der EU mutig vorantreiben
Die Entscheidung, der Ukraine und Moldau einen Beitrittskandidatenstatus zu verleihen, ist nichts weniger als ein historischer Meilenstein, so SPD-Fraktionsvize Achim Post. „Die Entscheidung der EU-Staats- und Regierungschefs, der Ukraine und Moldau einen Beitrittskandidatenstatus zu verleihen, ist nichts weniger als ein historischer Meilenstein für Solidarität, Kooperation und Zusammenhalt auf dem europäischen Kontinent. Gemeinsam mit dem französischen… Wir müssen die Erweiterungsfähigkeit der EU mutig vorantreiben weiterlesen
 

Ein Service von websozis.info

Counter

Besucher:397906
Heute:15
Online:1