Spenden an den Ortsverein

Spenden Sie direkt an den Ortsverein Walzbachtal

Liebe Genossinnen und Genossen,
sehr geehrte Damen und Herren,

der Ortsverein Walzbachtal trägt sich durch die Mitgliedsbeiträge der SPD-Mitglieder. Die Gelder werden verwendet, um z.B. Material- und Portokosten zu tragen, um bei Veranstaltungen Raummieten zu bezahlen und um Wählerwerbung zu finanzieren. Ihr seht, wir können Eure Spende sehr gut verwenden. Die SPD-Walzbachtal freut sich immer über größere und kleinere finanzielle Zuwendungen. Ihr erhaltet nach Eurer Spende eine Spendenquittung vom SPD-Landesverband Baden-Württemberg.
Wenn Ihr uns spenden wollt, verwendet bitte diesen Link:

Spende an den Ortsverein Walzbachtal

Den Bankeinzug der Spende wickelt der Landesverband Baden-Württemberg der SPD zental ab und reicht den eingezogenen Betrag direkt an den Ortsverein Walzbachtal weiter.

Soll die Spende nicht ausschließlich dem Ortsverein zugute kommen, dann bitte diesen Link verwenden:

Spende an die SPD Baden-Württemberg

Vielen Dank!

Konrad Wolf
Kassierer

Empfehlungen des Ortsvereins

direkt für den OV-Walzbachtal

 

Nachrichten

22.01.2021 09:49
Heil nimmt Arbeitgeber in die Pflicht
Mehr Homeoffice und mehr Sicherheit am Arbeitsplatz Um eine weitere Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern, setzt Arbeitsminister Hubertus Heil auf mehr Homeoffice und mehr Sicherheit am Arbeitsplatz. Arbeitgeber müssen Homeoffice überall dort möglich machen, wo es die Tätigkeiten zulassen. Dadurch sollen Kontakte am Arbeitsort, aber auch auf dem Weg zur Arbeit reduziert werden. weiterlesen auf
 

22.01.2021 09:05
Achim Post zu Grenzschließungen
Jetzt braucht es europäisches Teamplay Anstatt unseren europäischen Partnern mit Grenzkontrollen zu drohen, muss Kanzlerin Merkel beim Gipfel heute mit aller Kraft für mehr europäische Koordinierung in der Pandemiebekämpfung werben. „Anstatt unseren europäischen Partnern mit Grenzkontrollen zu drohen, muss Kanzlerin Merkel beim Gipfel heute mit aller Kraft für mehr europäische Koordinierung in der Pandemiebekämpfung werben.
 

20.01.2021 18:57
SPD fordert Freispruch für Gönül Örs
Beim morgigen Prozess in der Türkei wird erneut über den Fall der Kölnerin Gönül Örs verhandelt. Die SPD-Bundestagsfraktion fordert die Freilassung der politischen Gefangenen. „Die Kölnerin Gönül Örs muss morgen freigesprochen werden. Fast zwei Jahre steckt sie nun in der Türkei fest. Sie wurde im Mai 2019 festgenommen, als sie ihrer inhaftierten Mutter Hozan Canê
 

Ein Service von websozis.info

Counter

Besucher:397904
Heute:44
Online:1