"Walzbachtal fährt Stadtbahn (2)"

Veröffentlicht am 02.10.2019 in Allgemein

Können Sie sich noch an die Veranstaltung am 9. Januar dieses Jahres erinnern? Da haben wir Ihnen die Möglichkeit geboten, mit hochrangigen Vertretern der Albtalverkehrsgesellschaft (AVG) zu diskutieren und Ihren Unmut über Unpünktlichkeit, Unzuverlässigkeit und Informationsnotstand der Stadtbahnen zu artikulieren.

Es wurden mittelfristig seitens der AVG einige Lösungen versprochen. Wir wollten bei einer erneuten Veranstaltung im Herbst nachfragen, ob diese schon realisiert wurden. Gleichzeitig haben wir Ihnen zugesagt, bei einem weiteren Informationsaustausch auch den Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) einzuladen, damit Sie mit dessen Vertretern über die Tarifgestaltung und Wabeneinteilung sprechen können.

Der SPD-Ortsverein lädt jetzt wieder alle Nutzer der Stadtbahnen herzlich ein, unsere Folgeveranstaltung mit AVG und KVV-Vertretern zu besuchen! Kommen Sie und diskutieren Sie eifrig mit!

Am Mittwoch, 23. Oktober, um 19 Uhr

im Naturfreundehaus Jöhlingen

findet die zweite Diskussion „Walzbachtal fährt Stadtbahn“

statt.

Von der AVG werden Unternehmensbereichsleiter Daniel Sartorius, Kai Kampermann (Leiter der Abteilung für das betriebliche Qualitätsmanagement) und Thomas Rupp (Leiter der Abteilung Instandhaltung beim Unternehmensbereich Infrastruktur der AVG) kommen und den Walzbachtalern Antworten geben. Der KVV wird vertreten sein durch Benjamin Bock (Prokurist und Leiter des Unternehmensbereichs Marketing und Tarif des KVV) sowie durch Thomas Seitz (Leiter des Sachgebiets Reklamation des KVV).

Ein voller Saal zeigt der AVG bzw. KVV die Bedeutung der Stadtbahn für Walzbachtal. Daher sind nicht nur SPD-Mitglieder und Sympathisanten, sondern alle betroffenen Stadtbahnkunden herzlich zu dieser Veranstaltung eingeladen.

 
 

Kommentare

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.

Die Trackback-URL ist die Adresse dieser Seite.

Kommentar eingeben


Speichern

Keine Kommentare vorhanden

Empfehlungen des Ortsvereins

direkt für den OV-Walzbachtal

 

Nachrichten

10.11.2019 20:26
Die Grundrente kommt!
Frauen und Männer, die nur wenig Rente haben trotz eines langen Arbeitslebens, werden künftig spürbar mehr in der Tasche haben. Die Grundrente kommt! Auf die Einzelheiten haben sich heute die Spitzen der Großen Koalition geeinigt. Die kommissarische SPD-Vorsitzende Malu Dreyer lobt den Kompromiss als „sozialpolitischen Meilenstein“. weiterlesen auf https://www.spd.de/aktuelles/grundrente/
 

10.11.2019 17:18
Die Grundrente kommt!
„Eine Grundrente, die ihren Namen verdient, steht“, freut sich SPD-Fraktionsvizin Katja Mast nach der Einigung der Koalition. Die Lebensleistung der Menschen steht im Mittelpunkt. „Der Knoten ist geplatzt – das ist gut. Wir haben immer gesagt, dass die Lebensleistung der Menschen im Mittelpunkt stehen muss. Ich bin unserem Verhandlungs-Team rund um Arbeitsminister Hubertus Heil und
 

09.11.2019 11:26
„Die Ideale der Friedlichen Revolution bestehen fort“
Vor 30 Jahren wurde die ganze Welt Zeuge, wie mutige Frauen und Männer die Berliner Mauer überwanden. Mauern fallen, wenn Menschen sich friedfertig und mutig versammeln, um Unrecht und Willkür zu überwinden. Mauern fallen, wenn Menschen allen Mut aufbringen, um in einer freien und gerechten Gesellschaft zu leben. Unsere freie Gesellschaft, die vor 30 Jahren
 

Ein Service von websozis.info

Counter

Besucher:397903
Heute:10
Online:2