31.03.2018 | Allgemein von SPD Karlsruhe-Land

Die SPD Karlsruhe Land wünscht schöne Osterfeiertage

 

Die SPD Karlsruhe-Land wünscht ihnen und ihren Familien schöne Osterfeiertage.

18.03.2018 | Allgemein

Jahreshauptversammlung der SPD Walzbachtal

 

am Mittwoch, dem 11.4.2018
um 19:00 Uhr
im Naturfreundehaus Jöhlingen

findet unsere Jahreshauptversammlung statt.

Die Mitglieder und alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind hierzu herzlich eingeladen.

Wer unseren Fahrdienst in Anspruch nehmen möchte, meldet sich bei Karin Herlan (Tel.: 07203-5471) oder Gerhard Rother (Tel.: 07203-399).

Die Tagesordnung:

  1. Begrüßung und Rechenschaftsbericht der Vorsitzenden
  2. Rechenschaftsbericht des Kassierers
  3. Bericht der Kassenprüfer
  4. Aussprache zu den Berichten
  5. Entlastung des Vorstandes
  6. Wahl einer Wahlkommission
  7. Wahl der Delegierten für die Nominierung der/des Europawahlkandidaten/-kandidatin
  8. Jack Herbst referiert über "Gewaltprävention in Jugendverbänden und Sportvereinen mit Blick auf Walzbachtal"
  9. Bericht aus der Gemeinderatsfraktion
  10. Termine
  11. Verschiedenes

Wir freuen uns über eine rege Teilnahme und viele Gäste.

Eure SPD Walzbachtal

23.02.2018 | Allgemein

Haushaltsrede 2018 der SPD-Fraktion

 

Die Haushaltsrede der SPD-Fraktion kann hier nachgelesen werden. Sie ist auch über den Menüpunkt Gemeinderat►Haushaltsrede 2018 erreichbar.

19.02.2018 | Bundespolitik von SPD Karlsruhe-Land

„70 Prozent SPD im Koalitionsvertrag“

 

Bretten: Erstmals veranstaltete die Brettener SPD ein politisches Heringsessen. Dazu war Gondelsheims Bürgermeister Markus Rupp, gleichzeitig Fraktionsvorsitzender der SPD im Kreistag Karlsruhe, als Redner eingeladen.

04.02.2018 | Allgemein

Bericht von der Mitgliederversammlung am 24.01.2018

 

Unter dem Thema Regierungsbildung stand unsere Mitgliederversammlung am 24. Januar 2018. Dass der Versammlungstermin richtig gewählt war, bewies die Diskussion. Nach den Sondierungsgesprächen und dem Sonderparteitag in Bonn am 21.01.2018, mit dem Ergebnis, Koalitionsgespräche mit der Union aufzunehmen, wurde sehr deutlich, dass alle anwesenden Mitglieder diesen Weg mitgehen können.

Ziel der SPD bei den kommenden Koalitionsverhandlungen muss sein, dass von der Union vertrauensspendende Signale kommen, um dem Koalitionsvertrag zustimmen zu können. Verhandlungen ohne Zugeständnisse sind nicht akzeptabel. Deutschland muss eine stabile Regierung bekommen, um im In- und Ausland wieder stark auftreten zu können. Nicht nur Europa braucht ein starkes Deutschland.

Die Partei kann sich nur erneuern, wenn sie mitregieren kann. Und nur in diesem Fall können soziale Themen in der Regierungsarbeit vertreten werden. Was die Pressearbeit und Präsentation nach außen angeht, muss die Partei neue Wege finden und einschlagen.

Angesprochen wurde auch der Aufruf der Jusos ("Tritt ein, sag Nein!"), mit dem neue Mitglieder geworben werden sollen, die dann nach ihrem „Nein“ gegen den Koalitionsvertrag wieder austreten können. Dies lehnt der Ortsverein entschieden ab. Wir möchten neue Mitglieder, die die Grundwerte der SPD teilen, und dann nach einer Mitgliederentscheidung in der Partei verbleiben!

Mit dem Beschluss, die Koalitionsverhandlungen abzuwarten, ging eine diskussionsfreudige Mitgliederversammlung zu Ende.

Empfehlungen des Ortsvereins

direkt für den OV-Walzbachtal

Nachrichten

24.05.2018 06:30
Das Sofortprogramm in der Pflege tritt am 1.1.2019 in Kraft
Sabine Dittmar, gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion, nimmt Stellung zu den Eckpunkten für ein Sofortprogramm Kranken- und Altenpflege: „Wir werden zusätzliche Pflegestellen schaffen, Tarifsteigerungen finanzieren und alles dafür tun, damit mehr Ausbildungsplätze in der Pflege geschaffen werden“. „Die Botschaft, dass es weiteren dringenden Handlungsbedarf im Bereich der Pflege gibt, ist angekommen. Die Koalition handelt schnell und
 

23.05.2018 18:46
Warum Kinderrechte im Grundgesetz ein Gewinn für alle sind
Gastbeitrag von Katja Mast in der FAZ Tugendmalerei! Überflüssig! Passen nicht in die Systematik! So oder so ähnlich lautet die Kritik an einer Verankerung von Kinderrechten im Grundgesetz. Dabei gäbe es dafür gute, praktische Gründe. Kinderrechte ins Grundgesetz? Reine Symbolik! Überflüssig! Passen nicht in die Systematik! So oder so ähnlich lautet die Kritik, die man
 

23.05.2018 17:47
Sofortprogramm Kranken- und Altenpflege: Eckpunkte vorgestellt
Die Situation in der Pflege in den Krankenhäusern, Heimen und privaten Haushalten hat sich in den letzten Jahren dramatisch zugespitzt und ist zu einer der größten Herausforderungen für unsere Gesellschaft geworden. Viele Pflegekräfte sind wegen der hohen Arbeitsverdichtung chronisch überlastet. Ohne bessere Arbeitsbedingungen, höhere Löhne und mehr Personal werden wir das Steuer nicht herumreißen. Die
 

Ein Service von websozis.info

Counter

Besucher:397903
Heute:6
Online:1